Grands-parents pour le climat / Klima-Grosseltern Schweiz Nous n’héritons pas la Terre de nos ancêtres, nous l’empruntons à nos enfants…

Die Schweiz im CO2-Fieber!

19 Januar 2019

Weiterhin steigen die Temperaturen jährlich an – hierzulande doppelt so schnell, wie sie das global tun (kürzlich von ETH und MeteoSchweiz mitgeteilt). Was sich anbahnt, ist keinfever of unknown origin, denn wir wissen spätestens seit der Welt-Klimakonferenz 2015 in Paris (COP21): Die Erwärmung unseres Planeten ist menschengemacht; als Hauptverursacher sind die Treibhausgase, allen voran das CO2, identifiziert; und ein ganzer Katalog von Massnahmen zur Kurskorrektur ist bekannt.

Diagnose gestellt – Therapien einleiten: Die unvermeidbare Dekarbonisierung muss mittels Desinvestment, Förderung CO2-sparender Technologien und einfacher Änderungen unseres Alltagsverhaltens unverzüglich auf Kurs gebracht werden. 

Müsste – denn was wir sehen, ist eine bedenkliche Untätigkeit, v.a. der «grossen Player»: So mag die Mehrzahl unserer Nationalräte der Realität nicht ins Auge schauen oder folgt mutlos der auf kurzfristige Gewinnmaximierung fixierten Wirtschaftslobby;     siehe vollständigen Artikel  


Bearbeitet von :  Schweizerische Aerztezeitung

DOI: https://doi.org/10.4414/saez.2019.17459
Veröffentlichung: 16.01.2019 Schweiz Ärzteztg. 2019;100(03):46

Dr. med. René Jaccard

 

Newsletter No 41 : Dezember 2019

21 Dezember 2019

Newsletter No 41 :  Dezember 2019

Mit dem letzten « Newsletter » des Jahres wünscht Ihnen der Vorstand : FRÖHLICHE WEIHNACHTEN UND EIN GLÜCKLICHES NEUES JAHR ! Auf dass 2020 erfüllt und CO2-arm werde. Es ist die Zeit, Bilanz zu ziehen und sich gute Vorsätze zu nehmen – ein nicht so einfaches Unterfangen, wenn es darum geht, Verhaltensweisen zu ändern, die so alt sind wie unsere verkalkten Arterien…

Read more

Tout afficher

Protokoll Gründungsversammlung

1 März 2019

Protokoll Gründungsversammlung

Klima-Grosseltern Schweiz Protokoll Gründungsversammlung Datum: Mittwoch, 02.2019 Ort:Zentrum Karl der Grosse, Zürich Anwesende Mitglieder: 35 Personenaus 8 Kantonen der deutschen Schweiz Traktanden Begrüssung: Thea Rauch Thea Rauch freut sich über das grosse Interesse, skizziert den Ablauf des Abends und bedankt sich bei der Mutterorganisation für die finanzielle Unterstützung bezüglich dieser Veranstaltung. Die promovierte Biologin/Anthropologin und Nachhaltigkeitsexpertin legt die Motivation zur Gründung des Klima-Grosseltern Schweiz-Ablegers des Westschweizer Vereins im deutschsprachigen Raum dar. Die heutige Grosseltern-Generation hat den wirtschaftlichen Aufschwung geprägt und grossen Wohlstand geniessen dürfen.

Read more

Tout afficher