Grands-parents pour le climat / Klima-Grosseltern Schweiz Nous n’héritons pas la Terre de nos ancêtres, nous l’empruntons à nos enfants…

Jacques Dubochet Interview

7 Oktober 2017

 

tages-anzeiger

Christopher Passer 7.10.2017

 «Ich musste einfach auch das Innere meines Kopfes erforschen»

Nobelpreisträger Jacques Dubochet über seine Psychoanalyse, den Anruf aus Stockholm, die Migranten, denen er das Rechnen beibringt – und den Sinn des Lebens.

Ein Interview folgt dem anderen. Es scheint ihm Spass zu machen, die richtigen Worte zu finden. Mit 75 Jahren wird der Waadtländer Jacques Dubochet, der diese Woche zusammen mit dem Amerikaner Joachim Frank und dem Briten Richard Henderson den Chemienobelpreis erhalten hat, in den Fokus der Medien katapultiert. Für gewöhnlich geben sich Wissenschaftler in dieser Situation diskret. Der Bürger von Morges VD am Genfersee scheint die Aufmerksamkeit aber zu geniessen. Als er über wichtige Stichworte seines Lebens redet, offenbart Dubochet ein Faible für linke Werte, ein Engagement im Kampf gegen die Klimaerwärmung und den Willen, sich immer auf die Seite der Mittellosen zu schlagen.

Ich bin Mitglied der Vereinigung Klima-Grosseltern Schweiz. Die Idee dahinter ist, dass wir durch unser Alter eine etwas andersartige Legitimation haben: Wir haben nicht mehr viel zu gewinnen.

…         siehe vollständigen Artikel  

Newsletter No 39 : Packen wir den September gemeinsam an

14 September 2019

Newsletter No 39 : Packen wir den September gemeinsam an

Während langer Zeit haben Medien und Politik das Klima stiefmütterlich behandelt. Heute jedoch wird es zunehmend schwierig, einen Ueberblick über die Klima-Aktualitäten zu behalten : Die schiere Zahl von Infos, Ereignissen, Ueberraschungen, Unglücken, die uns täglich erreicht, macht uns sprachlos. In seinem Comuniqué hat der Bundesrat im August angekündigt, dass die Schweiz in Anbetracht der Klimakrise künftig die CO2-Neutralität ab dem Jahr 2050  anstrebt. Es geht also nicht mehr nur um eine Treibhausgasreduktion von 70-80%, wie im Abkommen von Paris 2015 vereinbart, sondern um neu 100%. Unter Keinen Umständen zu verpassen : 28.September 13:30h : Nationale Grossdemonstration « Klima des Wandels » in Bern ; wir Klima-Grosseltern treffen uns um 13 Uhr vor dem Nachtklub Kapitel, Bollwerk 41(gleich neben der Schützenmatte)  - Bitte beachten : Mitgebrachte Spruchbänder und Plakate sind sehr erwünscht und sollen Klima-Botschaften aussenden, Promotion von Organisationen bleibt lieber im Hintergrund

Read more

Tout afficher

Protokoll Gründungsversammlung

1 März 2019

Protokoll Gründungsversammlung

Klima-Grosseltern Schweiz Protokoll Gründungsversammlung Datum: Mittwoch, 02.2019 Ort:Zentrum Karl der Grosse, Zürich Anwesende Mitglieder: 35 Personenaus 8 Kantonen der deutschen Schweiz Traktanden Begrüssung: Thea Rauch Thea Rauch freut sich über das grosse Interesse, skizziert den Ablauf des Abends und bedankt sich bei der Mutterorganisation für die finanzielle Unterstützung bezüglich dieser Veranstaltung. Die promovierte Biologin/Anthropologin und Nachhaltigkeitsexpertin legt die Motivation zur Gründung des Klima-Grosseltern Schweiz-Ablegers des Westschweizer Vereins im deutschsprachigen Raum dar. Die heutige Grosseltern-Generation hat den wirtschaftlichen Aufschwung geprägt und grossen Wohlstand geniessen dürfen.

Read more

Tout afficher