Grands-parents pour le climat / Klima-Grosseltern CH Nous n’héritons pas la Terre de nos ancêtres, nous l’empruntons à nos enfants…

Jacques Dubochet Interview

7 Oktober 2017

 

tages-anzeiger

Christopher Passer 7.10.2017

 «Ich musste einfach auch das Innere meines Kopfes erforschen»

Nobelpreisträger Jacques Dubochet über seine Psychoanalyse, den Anruf aus Stockholm, die Migranten, denen er das Rechnen beibringt – und den Sinn des Lebens.

Ein Interview folgt dem anderen. Es scheint ihm Spass zu machen, die richtigen Worte zu finden. Mit 75 Jahren wird der Waadtländer Jacques Dubochet, der diese Woche zusammen mit dem Amerikaner Joachim Frank und dem Briten Richard Henderson den Chemienobelpreis erhalten hat, in den Fokus der Medien katapultiert. Für gewöhnlich geben sich Wissenschaftler in dieser Situation diskret. Der Bürger von Morges VD am Genfersee scheint die Aufmerksamkeit aber zu geniessen. Als er über wichtige Stichworte seines Lebens redet, offenbart Dubochet ein Faible für linke Werte, ein Engagement im Kampf gegen die Klimaerwärmung und den Willen, sich immer auf die Seite der Mittellosen zu schlagen.

Ich bin Mitglied der Vereinigung Klima-Grosseltern Schweiz. Die Idee dahinter ist, dass wir durch unser Alter eine etwas andersartige Legitimation haben: Wir haben nicht mehr viel zu gewinnen.

…         siehe vollständigen Artikel  

Newsletter No 48 : März 2021

5 März 2021

Newsletter No 48 :  März 2021

Schon ist März und das Virus immer noch da – dieses feiert ganzjährig Fasnacht: Es neckt uns, spielt Verstecken, verkleidet sich und macht sich wohl lustig über diese hochgewachsenen Zweifüssler mit ihrem grossem Hirn, die ständig mit ihm streiten. Wir hoffen auf alle Fälle, dass es Sie nicht gebissen hat. Auf dem Menu der Klima-Grosseltern (GPclimat) : Pestizide Radio-TV - Lizenzgebühren In eigener Sache 1.- «Für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide»: Diese Initiative gelangt am kommenden 13.Juni zur Abstimmung. Der Vorstand empfiehlt sie zum Schutz von Gesundheit und Umwelt zur Annahme. Wir sind uns bewusst, dass dies für einige Bauern zu tiefgreifenden Veränderungen ihrer Berufstätigkeit führt. Die vorgesehene Uebergangszeit von 10 Jahren ist jedoch vernünftig bemessen.

Read more

Tout afficher

Protokoll Gründungsversammlung

1 März 2019

Protokoll Gründungsversammlung

Klima-Grosseltern Schweiz Protokoll Gründungsversammlung Datum: Mittwoch, 02.2019 Ort:Zentrum Karl der Grosse, Zürich Anwesende Mitglieder: 35 Personenaus 8 Kantonen der deutschen Schweiz Traktanden Begrüssung: Thea Rauch Thea Rauch freut sich über das grosse Interesse, skizziert den Ablauf des Abends und bedankt sich bei der Mutterorganisation für die finanzielle Unterstützung bezüglich dieser Veranstaltung. Die promovierte Biologin/Anthropologin und Nachhaltigkeitsexpertin legt die Motivation zur Gründung des Klima-Grosseltern Schweiz-Ablegers des Westschweizer Vereins im deutschsprachigen Raum dar. Die heutige Grosseltern-Generation hat den wirtschaftlichen Aufschwung geprägt und grossen Wohlstand geniessen dürfen.

Read more

Tout afficher