Grands-parents pour le climat / Klima-Grosseltern Schweiz Nous n’héritons pas la Terre de nos ancêtres, nous l’empruntons à nos enfants…

Luzerner Pensionäre wollen die Jugendlichen im Kampf gegen den Klimawandel unterstützen

8 März 2019

luzerner-zeitung

Natalie Ehrenzweig 4.3.2019

Nicht nur Jugendliche, sondern auch Pensionäre wollen sich für die Umwelt engagieren. Die Luzerner Grosseltern Annie und Jean Berner haben darum die Deutschschweizer Sektion der «Klima-Grosseltern» gegründet – die Demo-Plakate sind schon gemalt.

Die Luzerner Annie und Jean Berner sind schon eine Weile Grosseltern. Ihre vier Enkel sind zwischen 5 und 9 Jahre alt und damit noch zu klein, um im Kampf gegen den Klimawandel eine Stimme zu haben. «Für uns Grosseltern ist es einfacher, ungezwungener, den Kindern den Umweltschutz näher zu bringen. Die Eltern haben nicht so viel Zeit wie wir», erläutert Jean Berner (74) einen der Gründe, wieso er, seine Frau und einige Freunde letzte Woche die Deutschschweizer Sektion der Klima-Grosseltern Schweiz gegründet haben. Die Organisation ist in der Westschweiz entstanden, «allen Grosseltern, Tanten, Onkeln und übrigen Personen eine Stimme zu geben, die sich um das Klima sorgen, das wir unseren Nachkommen hinterlassen», heisst es auf deren Homepage.

Die Berners kümmern sich schon seit Jahren um die Umwelt:    …     siehe vollständigen Artikel 

Newsletter No 41 : Dezember 2019

21 Dezember 2019

Newsletter No 41 :  Dezember 2019

Mit dem letzten « Newsletter » des Jahres wünscht Ihnen der Vorstand : FRÖHLICHE WEIHNACHTEN UND EIN GLÜCKLICHES NEUES JAHR ! Auf dass 2020 erfüllt und CO2-arm werde. Es ist die Zeit, Bilanz zu ziehen und sich gute Vorsätze zu nehmen – ein nicht so einfaches Unterfangen, wenn es darum geht, Verhaltensweisen zu ändern, die so alt sind wie unsere verkalkten Arterien…

Read more

Tout afficher

Protokoll Gründungsversammlung

1 März 2019

Protokoll Gründungsversammlung

Klima-Grosseltern Schweiz Protokoll Gründungsversammlung Datum: Mittwoch, 02.2019 Ort:Zentrum Karl der Grosse, Zürich Anwesende Mitglieder: 35 Personenaus 8 Kantonen der deutschen Schweiz Traktanden Begrüssung: Thea Rauch Thea Rauch freut sich über das grosse Interesse, skizziert den Ablauf des Abends und bedankt sich bei der Mutterorganisation für die finanzielle Unterstützung bezüglich dieser Veranstaltung. Die promovierte Biologin/Anthropologin und Nachhaltigkeitsexpertin legt die Motivation zur Gründung des Klima-Grosseltern Schweiz-Ablegers des Westschweizer Vereins im deutschsprachigen Raum dar. Die heutige Grosseltern-Generation hat den wirtschaftlichen Aufschwung geprägt und grossen Wohlstand geniessen dürfen.

Read more

Tout afficher